An alle Jugendlichen im Wahlkreis: Wer möchte derjenige sein, der im Deutschen Bundestag an „Jugend und Parlament“ teilnimmt?

17. März 2017

„Wenn Ihr zwischen 17 und 20 Jahre alt seid, politikinteressiert und wenn Ihr schon immer mal wissen wolltet, wie Politik aus der Sicht eines Abgeordneten aussieht, dann bewerbt Euch bei mir für das Planspiel „Jugend und Parlament“, bei dem Ihr vom 27. bis 30. Mai 2017 die Möglichkeit habt, vier Tage lang an den Originalschauplätzen in Berlin, z.B. im Plenarsaal im Reichstagsgebäude, die politischen Abläufe selbst zu erleben.

Rund 300 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet kommen nach Berlin und simulieren den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag. Ich kann als Bundestagsabgeordneter einen Bewerber aus meinem Wahlkreis Solingen, Remscheid, Wuppertal-Cronenberg oder -Ronsdorf für diese spannende Veranstaltung benennen.

Die Kosten der Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt der Deutsche Bundestag.

Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, dann bewerbt Euch bis zum 26. März 2017 per E-Mail mit einem einseitigen Lebenslauf und einem kurzen Text, warum Euch die Veranstaltung interessiert, in meinem Berliner Abgeordnetenbüro (juergen.hardt@bundestag.de). Bei gleichwertigen Bewerbern entscheidet das Los.“

Facebook