Bei den Familienunternehmern in Solingen

2. Oktober 2019

Am Donnerstag, den 19. September, war ich zu Gast bei den Familienunternehmern, die mich zu einem Vortrag in das alte Ohligser Rathaus eingeladen haben. In den äußerst repräsentativen Räumen der Grünewald Consulting GmbH bin ich der Frage nachgegangen, wie sich Europa in der Welt politisch und ökonomisch behaupten kann. Sicher keine leichte Frage, rütteln doch fast ständig neue politische Entwicklungen an den bekannten Strukturen. Das Damoklesschwert eines drohenden Brexits, das über Europa und der Europäischen Union hängt, scheint dabei nur eines unter vielen Problemen, denen sich die Europäische Gemeinschaft stellen muss. Und an ihrer Spitze damit auch die neue EU-Kommission unter der Leitung von Ursula von der Leyen. Den bevorstehenden Herausforderungen ist sie gewachsen, auch wenn es sicher nicht leicht wird, den gemeinsamen Pfad der Mitgliedsstaaten aufrechtzuerhalten. Die Diskussion mit den Familienunternehmern macht aber Mut: Sie scheinen zuversichtlich und sehen immer auch Chancen. Und das macht die Familienunternehmen in Deutschland so erfolgreich – mit Mut und Kreativität, Wandlungsfähigkeit und Innovation. Vielen Dank für die Einladung!