Beim Diakonischen Werk Bethanien in Solingen

18. Oktober 2019

Am 9. Oktober 2019 besuchte ich das Diakonische Werk Bethanien in Solingen. Mit circa 1900 Mitarbeitern und 30 Auszubildenden ist es ein wichtiger Arbeitgeber in unserer Region und für die gesundheitliche Versorgung unverzichtbar.

Der Vorstandsvorsitzende Matthias Ruf und Vorstandsmitglied Hartmut Fehler stellten mir in unserem Gespräch Bethanien und seine Arbeit vor. Unter anderem sprachen wir auch über die Ausbildung von Pflegerinnen und Pfleger und die derzeitigen Herausforderungen bei der Besetzung freier Stellen.

Im Anschluss hatten wir noch Zeit für einen gemeinsamen Gang über das Gelände, bei dem Matthias Ruf mir die einzelnen Einrichtungen vorstellte.

© juergenhardt.de