Beratungs- und Orientierungszentrum “Flucht-Punkt” in Solingen

29. April 2016

Am Mittwoch, den 20. April erfolgte die offizielle Eröffnung des Beratungs- und Orientierungszentrums „Fluchtpunkt“. Durch die Kooperation von AWO, Caritas, Diakonie und der Stadt konnte diese Anlaufstelle gegründet werden. Auch die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe ist dort untergebracht. Dr. Christoph Humburg für die Caritas, Horst Koss als Geschäftsführer des Diakonischen Werkes in Solingen und Christoph Kühn für die AWO begrüßten nacheinander mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach die vielen Besucher. Ein weiteres Beratungs- und Orientierungszentrum soll in Ohligs eröffnet werden.

Foto: ©juergenhardt.de