Bergischer Austausch

14. Dezember 2021

In regelmäßigen Abständen lädt die Bergische Gesellschaft Bundes- und Landespolitiker sowie die kommunalen Spitzen zu Gesprächsrunden über die Lage im Bergischen Städtedreieck ein. Wir sprechen dann über Wege aus der kommunalen Schuldenfalle, die Corona-Hilfen und die Lage nach der Hochwasserkatastrophe, so auch am 13. Dezember.

Besonders spannend wird es in dieser Runde, wenn die Bergische Gesellschaft von ihren erfolgreichen Anstrengungen um zukunftsträchtige Technologien für das Bergische Land berichtet. Rund um das Thema “Neue Mobilität” tut sich in allen drei Großstädten einiges. Wir Politiker in Bund und Land wollen hierfür überregional Aufmerksamkeit erzeugen und Fördermittel akquirieren. Ich werde 2022 in meiner politischen Arbeit hier einen Schwerpunkt setzen.