Besuch aus dem Landtag im Lindenhof in Remscheid 

21. Juni 2016

Die Familien- und Sozialpolitiker der NRW-CDU-Landtagsfraktion Bernhard Tenhumberg und Walter Kern, besuchten gemeinsam mit dem örtlichen CDU-Landtagsabgeordneten Jens Nettekoven das Mehrgenerationenhaus Haus Lindenhof in Remscheid. Sie haben sich ein Bild von der Einrichtung vor Ort gemacht, dies im Rahmen der „CDU-Unterwegs-Tour“ der Landtagsfraktion NRW. Auf dem Programm stehen in mehreren Tagen verschiedene Einrichtungen in unterschiedlichen Regionen von NRW.

Gerne haben Jens Nettekoven und ich die Kollegen aus dem Landtag willkommen geheißen und uns mit ihnen über die Einrichtung Lindenhof ausgetauscht.

Die Mehrgenerationenhäuser als zentrale Anlaufpunkte in Vierteln mit besonderen Herausforderungen gehen auf die damalige Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen zurück, die hierfür erhebliche Finanzmittel bereitgestellt hat. Das Pilotprojekt wurde bereits zweimal verlängert. Ab 2017 wird es ein neues Bundesprogramm für die Mehrgenerationenhäuser geben. Ich bin sicher, dass die Förderung für den Lindenhof in Remscheid fortgesetzt wird.

Foto: ©juergenhardt.de