Besuch der Firma Vaillant

18. August 2017

Mit der Firma Vaillant haben wir im Bergischen Städtedreieck einen der Weltmarktführer für Heizgeräte. Am 14. August 2017 habe ich mich mit dem Geschäftsführer der Vaillant Group, Dr. Voigtländer, in Remscheid getroffen.

Nach einem Austausch und einer kurzen Vorstellung des Unternehmens ging es dann in die vielen Werkshallen von Vaillant in Remscheid. Vaillant investiert weiter in den Standort Remscheid: Für über 50 Millionen Euro entsteht ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Einer der wesentlichen Bausteine der globalen Strategie zur Minderung des CO2-Ausstoßes ist die Vermeidung von Energieverbrauch bei der Wärmeerzeugung. Moderne Heizungstechnik, für die Vaillant weltweit eine Spitzenstellung einnimmt, kann wahrscheinlich mehr zur Minderung des CO2-Austoßes beitragen, als viele andere Maßnahmen. Vaillant setzt für die Zukunft auf einen Mix von Technologien, bei denen der Wärmetauscher eine besondere Stellung einnimmt. Energie aus der Luft oder aus der Erde wird in Heizenergie umgewandelt. Angesichts der enormen Energieeinsparungen rechnet sich die Investition auch bereits für viele Privathaushalte.

Ich bin stolz, dass dieses weltbekannte Familienunternehmen auf Remscheid und seine Menschen setzt. Ein Grund dafür ist, dass hier gute und loyale Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Foto: ©juergenhardt.de