Besuch der Firma Vorwerk Autotec in Wuppertal

3. März 2017

Am Donnerstag habe ich mich zu einem Gespräch mit dem Chef von Vorwerk & Sohn bei Vorwerk Autotec, Peter Cöllen, getroffen. Herr Cöllen hat mich eingeladen, um sich mit mir zu den Themen EEG-Umlage und MINT-Förderung an den Schulen auszutauschen. MINT ist eine Abkürzung für die Schulfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Für ein Unternehmen wie Vorwerk Autotec ist es wichtig, dass junge Menschen für die MINT-Fächer begeistert werden und sich dann auch für einen solchen Beruf interessieren.

Im Anschluss an unser Gespräch hatte ich noch die Möglichkeit gemeinsam mit Herrn Cöllen die Produktion von Vorwerk Autotec in Wuppertal zu besichtigen. Vorwerk Autotec ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer und wurde zuletzt auch mit dem Volkswagen Group Award 2016 ausgezeichnet. Dieses Unternehmen wird oft mit der Vorwerk & Co. KG verwechselt, die für ihre Teppichböden, Staubsauger und den Thermomix weltweit bekannt ist. Die Vorwerk & Co. KG ist einstmals am Ende des 19 Jahrhunderts aus Vorwerk & Sohn hervorgegangen. Die Eigentümerfamilien sind somit verwand.

Foto: ©juergenhardt.de