Bildungsministerin Anja Karliczek beim Neujahrsempfang der CDU Ronsdorf

18. Januar 2019

Wie in jedem Jahr lud die CDU Wuppertal-Ronsdorf am 6. Januar 2019 zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in den Gemeindesaal der reformierten Kirchengemeinde Ronsdorf. Kurt von Nolting begrüßte die Anwesenden zum mittlerweile 25. Mal als Stadtbezirksvorsitzender. In diesem Jahr war die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek MdB (CDU), Gastrednerin auf dem Empfang, zu dem rund 200 Mitglieder und Freunde der Wuppertaler CDU kamen. Die Ministerin blickte in ihrer Rede auf die aktuelle Bildungs- und Forschungspolitik der Bundesregierung.

Es ist wichtig, dass wir den Forschungsstandort Deutschland stärken und jedem die bestmögliche Aus-, Fort- und Weiterbildung ermöglichen. Hierzu haben wir als Regierungskoalition das Meister-BAFöG gestärkt und auch die BAFöG-Höchstsätze angehoben. Außerdem startet das Bundesforschungsministerium am 30. Januar 2019 die „Nationale Dekade gegen Krebs“. Ziel ist es, die Krebsforschung zu stärken und eine Verbesserung von Prävention und Früherkennung zu ermöglichen. Dieses ambitionierte Ziel soll mit vereinten Kräften aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen erreicht werden.

Im Anschluss gab es noch die Möglichkeit zu einer geselligen Zusammenkunft. Vielen Dank an die CDU Ronsdorf für diesen schönen Neujahrsempfang!

Auf dem Foto: Die Bildungsministerin mit Ronsdorfer CDU und Prof. Dr. Ziegler von der Junior Uni