Botschafterkonferenz in Berlin

6. September 2018

Vom 27.-31. August trafen sich alle Botschafterinnen und Botschafter Deutschlands aus der Welt zur traditionellen jährlichen Botschafterkonferenz in Berlin. Ziel ist der gemeinsame Gedankenaustausch in vertraulichem Rahmen. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland hat gemeinsam mit Bundesaußenminister Heiko Maas die Konferenz eröffnet. Beide haben unterstrichen, welche gemeinsame Verantwortung Kanada und Deutschland haben, die internationale regelbasierte Ordnung zu erhalten. Ich habe die Konferenz genutzt, um mit vielen Botschafterinnen und Botschaftern ins Gespräch zu kommen. Intensiv habe ich mich mit dem Ständigen Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York, Dr. Christoph Heusgen, über die deutsche Politik in den Vereinten Nationen ausgetauscht. Deutschland wird in den Jahren 2019 und 2020 dem VN-Sicherheitsrat angehören und dieses einzigartige Gremium unterstützen und stärken.

Foto: Eröffnung der Botschafterkonferenz mit Bundesaußenminister Heiko Maas und Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland © Thomas Imo/photothek.net