Bürgerinnen und Bürger aus Solingen, Remscheid und Wuppertal zu Gast bei Jürgen Hardt (MdB, CDU) in Berlin

14. Juli 2017

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis folgten der Einladung des Bundestagsabgeordneten für Solingen, Remscheid, Wuppertal II, Jürgen Hardt:

Auf Einladung Jürgen Hardts sind die Gäste aus dem Wahlkreis noch bis Samstag, den 15. Juli, in Berlin. Vier Tage lang hatten sie dann die Möglichkeit, Berlin aus einer neuen Perspektive zu entdecken.

Diese vom Bundespresseamt organisierten und finanzierten Fahrten gewähren interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in das politische Berlin. Auf dem Programm standen dieses Mal ein Informationsgespräch im Auswärtigen Amt, der Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (ehem. Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) sowie Plenarsaal- und Kuppelbesichtigung im Reichstagsgebäude. Hier traf die Gruppe auch zu einer persönlichen Diskussion mit Jürgen Hardt zusammen. Dabei kam es zu anregenden Gesprächen über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestags und aktuelle politische Themen, darunter u.a. das kürzlich beschlossene Gesetz zur „Ehe für alle“ und die Frage der gerechten Besteuerung für international tätige Unternehmen.

Das im Anschluss an diese Diskussion geschossene Foto auf der Kuppel wird nicht die einzige Erinnerung an diese Bildungsreise sein. Für die Abgeordneten ist es jedes Mal eine Freude, ihr politisches Engagement zu teilen. Die Gästegruppe ihrerseits bekam nicht nur den Eindruck, auf dieser intensiven Bildungsreise mitten im Politikgeschehen dabei zu sein und wirklich hinter die „Kulissen“ zu blicken, sondern hatte auch Zeit für ein gemütliches und nettes Miteinander.

Für diese Legislaturperiode des Deutschen Bundestages schließt sich damit der Reigen der Besuche für Jürgen Hardt in Berlin. Für den Fall seiner Wiederwahl können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger schon jetzt per Email oder telefonisch bei Ana Neves, zuständige Mitarbeiterin im Wahlkreis, unter juergen.hardt.ma05@bundestag.de / 0202-74775449 für zukünftige Teilnehmerlisten anmelden. Termine stehen noch nicht fest.