Bundestag statt Schulbank

10. März 2017

Auf Einladung von Jürgen Hardt, MdB, besuchten heute rund 20 Schülerinnen und Schüler aus Solingen den Bundestag. Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für Solingen, Remscheid, Wuppertal II, Jürgen Hardt (CDU):

Die Schülerinnen und Schüler der Alexander-Coppel-Gesamtschule erwartete bei ihrem Informationsbesuch ein Gespräch mit Jürgen Hardt, Abgeordneter für den Wahlkreis Solingen, Remscheid und Wuppertal II. Die Besuchergruppe bestand aus dem Leistungskurs Sozialwissenschaften (Jahrgang Q1), der Jürgen Hardt zuvor bereits in einer Bürgersprechstunde in Wuppertal-Cronenberg besucht hatte. Die heutige Gesprächsrunde im Bundestag war nicht zuletzt dank der guten Vorbereitung des Kurses vielfältig und tagesaktuell.

Der Leistungskurs der Alexander-Coppel-Gesamtschule interessierte sich besonders für außenpolitische Fragen zur USA und der Türkei, dazu wurde über das anstehende Wahljahr, das Konzept der Demokratie allgemein und über die Situation von Flüchtlingen gesprochen.

Neben dem Gespräch mit Jürgen Hardt im Deutschen Bundestag stehen für die Schülerinnen und Schüler während ihres dreitägigen Besuchs in Berlin noch weitere Bildungsveranstaltungen auf dem Programm.

Hardt: „Besonders hat mich gefreut, dass die Schülerinnen und Schüler ihr Interesse an politischen Zusammenhängen gezeigt haben und wir einen inhaltlich hochwertigen Dialog hatten.“

Foto: ©juergenhardt.de

Facebook