Die Luft in unseren Städten

9. März 2018

Derzeit wird viel über die Luftbelastung durch Stickoxide (NOx) in unseren Städten gesprochen. Ich bin gegen Fahrverbote. Deshalb brauchen wir auch keine besondere Diesel-Plakette. Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom Februar diesen Jahres legt auch hohe Hürden für die drastische Maßnahme eines Fahrverbotes an. Es gibt in unserem Land Kräfte, die solche Fahrverbote wollen, weil sie keine Privatautos in unseren Innenstädten möchten. Ich kann mir vitale Innenstädte ohne individuellen Autoverkehr nicht vorstellen.

Die NOx in den deutschen Innenstädten ist in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen. Sie wird aufgrund der Modernisierung der Fahrzeuge weiter zurückgehen. Damit sind Fahrverbote nicht notwendig. Niemals zuvor war die Luft in unseren Innenstädten so sauber wie heute. Niemand muss Angst davor haben, krank zu werden, nur weil er in einer Stadt lebt.

Foto: ©Christiane Lang