Die Realschule Vogelsang aus Solingen zu Besuch im Bundestag

14. Februar 2020

Am Mittwoch war eine Gruppe der Realschule Vogelsang aus Solingen bei mir im Bundestag zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich äußerst interessiert. Mir wurden eine Reihe von Fragen gestellt: ob ich als Politiker meine Meinung frei äußern dürfe (genau wie jeder anderer Grundrechtsträger darf auch ich als Politiker meine Meinung frei äußern), wieso die israelische Fahne neben der deutschen und der Europafahne vor dem Reichstagsgebäude gehisst sei (weil der Präsident der Knesset Yuli Edelstein gerade auf Staatsbesuch in Berlin war) oder wieso ein Unterschied bei der Berichterstattung über muslimische mutmaßliche Täter zu solchen ohne muslimischen Hintergrund gemacht werde (dass die Religionsangehörigkeit genannt wird, ist ungewöhnlich; die Nationalität dagegen wird dann genannt, wenn es hierfür einen ersichtlichen Grund gibt; im Übrigen ist Polizeireicht Ländersache, weshalb jedes Bundesland diese Frage unterschiedlich regelt). Ich freue mich immer, wenn gerade Jüngere solches Interesse an dem politischen Geschehen zeigen.