Erklärung des Regierungssprechers ist keine Distanzierung von der Armenien-Entschließung des Bundestages

2. September 2016

„Die Erklärung des Sprechers der Bundesregierung ist keine Distanzierung von der Armenien-Entschließung des Deutschen Bundestages. Dass der Streit mit der Türkei über Besuche deutscher Abgeordneter bei den deutschen Soldaten auf dem NATO-Stützpunkt Incirlik durch die Verkündung von Selbstverständlichkeiten aus dem Weg geräumt werden kann, ist ein Erfolg der deutschen Außenpolitik. Die Türkei weiß, dass sie im Kampf gegen den IS, bei der Befriedung der Region und bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise auf Freunde wie Deutschland angewiesen ist. Insofern macht es für sie keinen Sinn, aus innenpolitischen Gründen außenpolitische Bindungen infrage zu stellen.“