Erste Reise als Außenpolitischer Sprecher nach Israel

16. Oktober 2015

Meine erste Reise im Amt als Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion führt mich am 19. Oktober nach Israel. Hiermit möchte ich bewusst die historische Verantwortung Deutschlands für den Staat Israel zum Ausdruck bringen und die besonders engen Beziehungen unterstreichen. Deutschland und Israel feiern in diesem Jahr den 50. Jahrestag der historischen Aufnahme der diplomatischen Beziehungen. Gerade in der aktuellen Zeit, in der sich Nachrichten über menschenverachtende Anschläge auf unschuldige israelische Bürgerinnen und Bürger häufen, möchte ich bewusst ein Zeichen der Solidarität mit dem israelischen Volk setzen.

Foto: ©wikipedia