EU-Wahlkampfauftakt im Bergischen

10. Mai 2019

Am vergangenen Freitag haben die drei CDU-Kreisverbände des Bergischen Städtedreiecks, Remscheid, Solingen und Wuppertal, zum gemeinsamen Wahlkampfauftakt für die anstehende Europawahl am 26. Mai eingeladen. Das Wetter hat gut mitgespielt, so dass viele Wahlkampfhelfer und Freunde der CDU auf das Gut zur Linden in Wuppertal-Vohwinkel gekommen sind. Neben unserem Bergischen Kandidaten Uwe Pakendorf war auch der NRW-Spitzenkandidat der CDU, Dr. Peter Liese dabei, um einige Worte an die Bergischen Wahlhelfer zu richten. Auch die CDU-Kreisvorsitzenden Rainer Spiecker und Sebastian Haug konnten alle gut auf die letzten Wochen vor der Europawahl einschwören. Jens Nettekoven war wegen eines wichtigen privaten Termins entschuldigt. Ich habe gute Stimmung verspürt und auch starken Zuspruch für unsere Kandidaten. In den nächsten Wochen werde auch ich mich aktiv in den Wahlkampf einbringen.

Ein wichtiges Wahlargument für die CDU ist Spitzenkandidat Manfred Weber. Er ist bayerischer Europaabgeordneter und Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europaparlament. Wird die EVP mit CDU und CSU bei der Wahl stark, so kann er Kommissionspräsident werden. Es gibt also die Chance für einen Deutschen im höchsten Amt der EU – noch dazu einer von uns!

Auf dem Foto: Mit Uwe Pakendorf, unserem Bergischen Kandidaten für die Europawahl am 26. Mai