Familientag für Behinderte und Nichtbehinderte

12. Juni 2015

Zum vierten Mal war das Industriemuseum in Solingen Ort des Familienfestes für Behinderte und Nichtbehinderte. Rita Pickardt und ihr Team haben wieder viel Kraft in die Ausrichtung gesteckt. Zahlreiche Vereine, Verbände und Organisationen haben sich präsentiert. Anders als in manchem Jahr zuvor lachte diesmal die Sonne und die Besucherzahl war wieder beachtlich.

Der Schirmherr Stefan Grunwald eröffnete den Familientag buchstäblich mit besagtem Schirm. Die Ballettschule International erfreute durch gekonnte Tanzeinlagen.

Der Erlös des Familientages kommt ausschließlich der Behindertenarbeit in Solingen zu Gute. In Form von Einmal-Hilfen werden Personen und Initiativen bei der Finanzierung von Maßnahmen unterstützt, für die es keine oder nur unzureichende sonstige Förderung gibt.

Foto: Bei der Eröffnung des Familientags für Behinderte und Nichtbehinderte im Industriemuseum Solingen. Mit Rita Pickardt und Schirmherr Stefan Grunwald ©juergenhardt.de