Gänseessen im Wahlkreis

25. November 2016

„Das Gänseessen der CDU Ronsdorf wird heute volljährig!“, witzelte Kurt von Nolting, Vorsitzender der CDU Ronsdorf, am 11. November. Dieses traditionelle Essen findet nunmehr seit 18 Jahren statt und auch dieses Jahr war das Schmitz´ Jägerhaus voll besetzt mit Mitgliedern und Freunden der Ronsdorfer CDU.

Zu Beginn der Veranstaltung gab es neben der Eröffnungsrede von Kurt von Nolting noch Grußworte von Rainer Spiecker MdL und mir. In geselliger Runde wurde dann neben dem leckeren Essen über Kommunal- und Bundespolitik gesprochen und natürlich über die anstehenden Wahlen im kommenden Jahr. Die CDU Wuppertal sei dafür gut aufgestellt, wie Parteivorsitzender Rainer Spiecker betonte.

Zum Schluss konnte Herr Bartsch von der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf noch über die Nöte seiner Dienststelle berichten und zu Spenden aufrufen, um die dringend benötigten Räume für die Fahrzeuge mitzufinanzieren. Gerne haben die Anwesenden dafür ihr Portemonnaie geöffnet. Auch ich finde, dass die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr unbedingt unterstützt werden muss. Sie leistet Wichtiges für unsere Sicherheit.

Auch bei den Freunden der CDU Elberfeld war ich zum Gänseessen eingeladen und habe dort am 15. November bei Martinsgans und Rotkohl mit den Mitgliedern über die aktuelle politische Situation im Bergischen, in Berlin und den USA diskutiert. Ich konnte den wissbegierigen Gästen ganz aktuell über die Präsidentenwahl in den USA berichten und wir konnten gemeinsam auf den besonderen US-Wahlkampf zurückblicken.

Foto: ©juergenhardt.de