Hendrik Wüst in Remscheid

6. Mai 2022

Remscheid ist eine der letzten echten Industriestädte in Deutschland und Nordrhein-Westfalen das Industrieland Deutschlands. Große und kleine Unternehmen sitzen in Remscheid und produzieren exzellente Produkte, oftmals sind sie Weltmarktführer und “Hidden Champions”.

Unser Ministerpräsident war deshalb am 05. Mai 2022 zu Gast bei Dirostahl in Lüttringhausen. Hier werden Stahlteile unter anderen für Windenergie und Wasserstoffproduktion gefertigt. Die Unternehmensleitung rund um Dr.-Ing. Roman Diederichs und Markus Lüke führte uns durch die beeindruckende Schmiede. Gleichzeitig machten sie uns deutlich, wie wichtig eine dauerhafte und auch bezahlbare Versorgung mit Gas für das Unternehmen ist.

Im Anschluss warteten vor den Werkstoren schon viele engagierte Mitglieder der Remscheider und der Rader CDU und interessierte Bürgerinnen und Bürger, um den Worten des Ministerpräsidenten und des Landtagsabgeordneten Jens Nettekoven MdL zu lauschen.

Vielen Dank lieber Hendrik Wüst, dass Du in Remscheid Halt gemacht hast!

Foto: © Diners Werbeagentur