Hochwasserschäden in der Morsbach

15. September 2021

Neben der Kohlfuhrt in Wuppertal-Cronenberg, Solingen-Unterburg und den Hofschaften in den Wupperauen ist die Morsbach ein weiterer Hotspot der Hochwasserschäden in meinem Wahlkreis. Das kleine Flüsschen mündet in Müngsten in die Wupper und trennt Wuppertal von Remscheid. Besonders hart hat es den Polizeisportverein und die Menschen am Wuppertaler Ufer der Morsbach getroffen. Eine der drei Verbindungsbrücken ist völlig zerstört, zwei weitere sind stark beschädigt. Ich habe mich, unterstützt vom Stadtverordneten Norbert Schmitz und den Anwohnern an der Morsbach, bei den Stadtspitzen in Wuppertal und Remscheid für eine rasche Lösung eingesetzt, denn die Menschen sind teilweise vom Zugang zur Straße abgeschnitten. Ich freue mich, dass nun bei beiden Städten Bewegung in die Sache kommt. Ich wünsche allen Hochwassergeschädigten, dass sie von den umfangreichen Hilfen, die wir letzte Woche in Berlin auf den Weg gebracht haben, schnell profitieren können. 

Ein Factsheet zu den Hochwasserhilfen finden Sie HIER