Kirchenjubiläum in Ronsdorf

4. November 2016

Ronsdorf ist vielleicht der Stadtteil in meinem Wahlkreis mit dem lebendigsten kirchlichen Gemeindeleben. Neben der evangelisch-lutherischen Kirche und der freikirchlichen evangelischen Gemeinde gibt es dort seit 275 Jahren eine evangelisch reformierte Gemeinde. Und alle evangelischen Kirchen sowie die katholische Kirchengemeinde haben Sonntag für Sonntag regen Zuspruch.

Am 23. Oktober war jedoch der Tag der reformierten Gemeinde. Das Jubiläum der Kirchengründung wurde mit einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Beisammensein würdig begangen. Pfarrer Dr. Jochen Denker hielt die Predigt. Ehrengast war der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski. Er steht einer der größten evangelischen Landeskirchen vor und war früher auch Pfarrer in Wuppertal.

Er verriet mir, dass die Evangelische Kirche im Rheinland im Lutherjahr große Dinge plant: Z.B. einen gemeinsamen Gottesdienst von evangelischen und katholischen Christen mit ihm und Kardinal Woelki im Altenberger Dom.

Ich freue mich auf das Lutherjahr, das mit dem Reformationstag am vergangenen Montag begonnen hat und mit dem dann einmalig bundesweiten Feiertag am 31.10.2017 endet.

Foto: ©juergenhardt.de