Knall nit – talk

23. März 2018

Auf der Bühne des Teo Otto Theaters Remscheid begrüßte der Remscheider WDR-Journalist Horst Kläuser am 16. März 2018 alle Zuschauer, die zur Talkshow „Kall nit – talk“ gekommen waren, um den Talkgästen auf dem im Remscheid berühmten grünen Sofa zu lauschen. Mit seiner witzigen und charmanten Art schaffte Horst Kläuser eine gemütliche Atmosphäre.

Angekündigt als „GroKo“-Insider sprach ich mit dem ehemaligen USA-Korrespondenten des Westdeutschen Rundfunks zunächst über die Politik des US-Präsidenten seit seiner Amtseinführung im Januar 2017 und die anstehenden Wahlen zum US-Kongress in diesem Jahr. Anschließend warfen wir auch noch einen Blick auf die Phase der Regierungsbildung seit der letzten Bundestagswahl und insbesondere auf die Gespräche zwischen CDU, CSU und SPD. Horst Kläusers Appell „Die Bergischen haben Sie nach Berlin geschickt – jetzt machen Sie auch was draus“ nehme ich sehr gerne mit.

Auf dem grünen Sofa nahmen neben mir auch der Gastroenterologe Dr. Eric Jörgensen, Chirurgie-Chefarzt des Sana-Klinikums Dr. Klaus-Dietrich Rupp, Alegria Milanda, die Vorsitzende des Jugendrats Remscheid, und der WDR-2-Hauscomedian René Steinberg Platz und boten dem Publikum einen interessanten und vielseitigen Abend.

Foto:hinten v.l.: René Steinberg, Horst Kläuser vorne
vorne v.l.: Jürgen Hardt MdB, Alegria Milanda, Dr. Eric Jörgensen, Dr. Klaus-Dietrich Rupp