Kreisparteitag der CDU Remscheid

4. November 2016

Am vergangenen Mittwoch lud die Remscheider CDU zu ihrem 66. Kreisparteitag ins Schützenhaus ein. Als besonderen Gast begrüßte die CDU Remscheid den Landesvorsitzenden der CDU Nordrhein-Westfalen, Fraktionsvorsitzenden der CDU im nordrhein-westfälischem Landtag und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU Deutschlands, Armin Laschet MdL. In seiner Rede machte Laschet deutlich, dass in Nordrhein-Westfalen noch viel Nachholbedarf beim Ausbau der digitalen Infrastruktur, der wirtschaftlichen Entwicklung und dem Abbau von Bürokratie sei und es nicht sein darf, dass NRW immer wieder Schlusslicht im Vergleich mit anderen Bundesländern ist.

Der 66. Kreisparteitag der CDU Remscheid war aber auch für die Remscheider Feuerwehr ein besonderer Moment, denn die CDU ehrte sie mit dem Ehrenpreis der CDU Remscheid in der Ausprägung der „Union“.

Es war mir eine besondere Ehre, gemeinsam mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Jens-Peter Nettekoven, MdL, der Feuerwehr diesen Preis zu übergeben und ihr damit für ihren unermüdlichen Einsatz für die Rettung in der Not in Remscheid zu danken.

Dieser Preis wurde durch die Remscheider CDU schon zum zweiten Mal überreicht, nachdem ihn zuletzt der Remscheider Gerd Ludwig Lemmer erhielt, der dem Landtag von 1958 bis 1975 und dem Europaparlament von 1979 bis 1994 angehörte.

Foto: ©Fabian Knott/juergenhardt.de