Kulturschmiede Wuppertal

2. Juni 2017

Unter dem Titel „Sicherheitspolitik für Europa“ fand am 22. Mai 2017 ein Gesprächsabend in der gemütlichen und beschaulichen „Kulturschmiede an der Hütte drei“ in Wuppertal Cronenberg statt. Gemeinsam mit dem „Senior-Expert“ Dr. Hans-Jochen Luhmann vom Wuppertal Institut ging es auf eine Reise durch die gelinde gesagt unübersichtliche internationale Lage. Es gab viele interessante Fragen der rund 20 Gäste: US-Außenpolitik, Verteidigungspolitik in Europa, internationale Sicherheitspolitik und vieles mehr.

Auf dem Bild: v.l.n.r.: Gemeinsam mit Ingeborg Alker (ehemalige Cronenberger Bezirksbürgermeisterin), Fritz Figge (vom Trägerverein der Kulturschmiede) und Dr. Hans-Jochen Luhmann (Wuppertal Institut) ©juergenhardt.de