Meine Rede zur Fortsetzung des Mandates Unifil

3. Juni 2016

Am Donnerstag dieser Woche habe ich im Plenum zur Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Rahmen der UN-Mission Unifil im Libanon gesprochen. Meine Rede können Sie sich hier ansehen. Unifil (United Nations Interim Force in Lebanon) ist einer der ältesten friedenserhaltenden Einsätze der Vereinten Nationen, seit 1978 überwachen UN-Blauhelmsoldaten die Einhaltung des Waffenstillstands an der 121 Kilometer langen „Blue Line“ zwischen dem Libanon und Israel. Seit 2006 unterstützt Unifil zusätzlich die libanesische Regierung bei der Sicherung der Seegrenzen und Bekämpfung des Waffenschmuggels. Ziel ist, dass der Libanon seine eigenen Seegrenzen selbst sichern kann. Der Schwerpunkt des deutschen Engagements liegt heute in der Ausbildung der libanesischen Marinesoldaten. Derzeit stellt Deutschland ca. 150 Blauhelmsoldaten, die Obergrenze des Mandates liegt bei 300.

Foto: ©juergenhardt.de