Modernisierung der Unternehmensbesteuerung

8. November 2019

Deutschland hat eine starke Wirtschaft. Sie ist geprägt von einer weltweit angesehenen Industrie und einem leistungsstarken Mittelstand samt Handwerk in all seiner Vielfalt. Wir wollen der deutschen Wirtschaft ein verlässlicher politischer Partner sein, denn sie steht vor großen Herausforderungen. Internationale Einflüsse der Globalisierung oder auch der bevorstehende EU-Austritt des Vereinigten Königreichs, die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung sowie die Umsetzung der Klimaziele erfordern eine Modernisierung des deutschen Unternehmenssteuerrechts. Darauf müssen wir als Politik jetzt reagieren, damit Deutschland auch in Zukunft wirtschaftlich stark bleibt. Denn nur mit einer starken deutschen Wirtschaft können die notwendigen Rahmenbedingungen, zum Beispiel in den Bereichen Bildung, Kultur, Rente oder Sozialstaat aufrechterhalten und weiter ausgebaut werden. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzt sich daher für eine umfassende Modernisierung der Unternehmensbesteuerung ein, welche die folgenden Bereiche umfasst: 1) Wettbewerbsfähigkeit stärken 2) Bürokratie abbauen 3) Strukturen verbessern.

Die CDU/CSU hat hierzu bereits ein Positionspapier erarbeitet. Dieses finden Sie hier.

© pixabay.com