Neue Ortsmitte Wuppertal-Cronenberg

7. Juni 2019

„Ein Platz für alle!“ – So stellen sich der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein und die evangelische Kirchengemeinde Cronenberg den Platz bei der reformierten Kirche an der Solinger Straße vor.

Am 28. Mai haben sie vor Ort die Pläne für den Veranstaltungsplatz vorgestellt. Bei bestem Wetter hatten wir so die Gelegenheit, uns von den Plänen zu überzeugen. Das Gespräch mit den vielen Cronenbergern hat auch mir gezeigt: Alle Ideen finden dort großen Anklang.

Rolf Tesche, Vorsitzender des Heimat- und Bürgervereins, schätzt die Kosten für die Maßnahmen auf etwa 200.000 Euro. Kirchengemeinde und Verein haben aber bereits viele Unterstützer und Mitstreiter gefunden. Denn schon 2021 wollen sie fertig sein – pünktlich zur 250-Jahr-Feier der Kirche.