Phoenix-Runde „Nur mal eben die Welt retten: Merkels letzte große Mission?“

13. Juli 2020

Am vergangenen Montag, den 6. Juli habe ich mit meinem Bundestagskollegen von den Grünen, Jürgen Trittin, in der Phoenix-Talkrunde „Unter den Linden“ über die besonderen Herausforderungen an die Doppelpräsidentschaft Deutschlands im Rat der Europäischen Union und im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen diskutiert.

Die Erwartungen an Deutschland sind so groß wie selten zuvor. Die Herstellung der Einigkeit der EU in zentralen Fragen wie dem zukünftigen Finanzrahmen, die Lösung der Herausforderungen der transatlantischen Partnerschaft und die Bewältigung der Krisen in unserer Nachbarschaft werden von Regierung und Parlament in Deutschland volles Engagement und diplomatisches Fingerspitzengefühl erfordern. Aus meiner Sicht muss die Handlungsfähigkeit der EU in der Außen- und Sicherheitspolitik hohe Priorität in unserer EU-Ratspräsidentschaft haben.

Wenn Sie die Talk-Runde noch einmal sehen möchten, können Sie diese hier in der Mediathek der ARD finden.