Podiumsdiskussion “Aktueller Stand Beziehung Deutschlands zu USA und Frankreich”

20. April 2018

Wie sich die Beziehungen Deutschlands zu seinen Partnern Amerika und Frankreich entwickeln, habe ich am Dienstag mit Dr. Ronja Kempin von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) analysiert. Wir beide wurden hierzu im Rahmen einer Podiumsdiskussion von Melissa Eddy (Berlinkorrespondentin, New York Times) befragt. Zur Analyse dieses breiten und aktuell spannenden Themas hatte uns die Alumni-Vereinigung der Columbia University, der Hertie School of Governance und der Sience Po Paris in das Institut français am Kurfürstendamm eingeladen. Mehr als ein Jahr nach Donald Trumps Amtseinführung im Januar 2017 und fast ein Jahr nach der von Emmanuel Macron im Mai 2017 interessierte die Zuhörer, wie wir die außenpolitische Strategie Trumps, den Militärschlag gegen Assad, die Beteiligung Frankreichs daran, die vorsichtige Haltung Deutschlands oder zum Beispiel die Twitter-Politik Trumps beurteilen. Wir beleuchteten diese Themen auch vor dem Hintergrund der Beziehungen zu Russland. Es war mir eine Freude, an diesem Austausch teilgenommen zu haben.