Remscheider Schülerin Judith Sokirko startet Austauschjahr in den USA

13. August 2019

Für die Remscheider Schülerin Judith Sokirko hat ihr High-School-Jahr in den USA begonnen. Sie wurde von mir für das Austauschprogramm des Deutschen Bundestages ausgewählt. Ich freue mich, dass sie in ihrer neuen Heimat Oregon gut angekommen ist. Ihre ersten Erfahrungen schildert sie hier:

„Ich bin nun seit zwei Tagen bei meiner Gastfamilie in Ashland im Staat Oregon, nachdem mich mein Gastvater und meine Gastschwester in Eugene abgeholt haben. Nach meinem Flug nach Seattle bin ich dort für ein letztes Vorbereitungsseminar hingefahren und habe eine Nacht in den Wohnheimen der Studenten der Universität von Eugene verbracht. Bis jetzt habe ich schon unglaublich viel erlebt: ich war am ersten Abend mit meiner Familie bei einem Open-Air Konzert, habe ein Theaterstück gesehen und einen Klavierabend bei „meinem“ Onkel miterlebt – Ashland ist eine sehr kulturreiche Stadt. Ich verstehe mich sehr gut mit meiner Gastfamilie und meine Platzierung könnte nicht besser sein! Das werden wunderbare 10 Monate in Amerika!“

Foto: ©Judith Sokirko