Remscheider Schülerin Paula Borns geht für ein Austauschjahr in die USA

26. Februar 2021

Zu einer meiner schönsten Aufgaben gehört die Übernahme einer Patenschaft im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP). Dieses ermöglicht Schülerinnen und Schülern einen einjährigen Aufenthalt bei einer Gastfamilie und den Besuch einer High School in den USA. Ich hoffe, dass das Programm auch trotz der Pandemie stattfinden kann. Dieses Jahr wird die 16-jährige Paula Borns aus Remscheid diese Möglichkeit haben. Dazu gratuliere ich ihr herzlich!

Mehr Informationen zum Parlamentarischen Patenschaftsprogramm finden Sie HIER.