Sängerkirmes des Männergesangsvereins Burg

21. September 2017

Am Wochenende fand auch die Sängerkirmes des „Männergesangverein Burg an der Wupper 1846 e.V.“ zum 30. Mal auf dem Schlosshof in Solingen-Oberburg statt. Der Verein feierte im letzten Jahr das 170-jährige Bestehen. Das Wetter spielte mit und der Vorsitzende Horst Schneider sowie der musikalische Leiter Ralf Leßenich konnten vor allem am Sonntag weitere Chöre und Gesangvereine begrüßen. Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt. Der Vorsitzende Horst Schneider erzählte von vorangegangen Veranstaltungen, die seit 1970 noch mit Schnurrad, Losbude und manchmal auch mit Pony-Reiten auf dem Parkplatz an der Wupperinsel in Unterburg durchgeführt wurden. Vor 30 Jahren fand dann die erste Sängerkirmes in Oberburg statt.

Foto: ©juergenhardt.de