Skulpturenpark im Europäischen Gartennetzwerk

22. Mai 2015

Der Skulpturenpark Villa Waldfrieden in Wuppertal gehört nun auch zu den 400 besonders bemerkenswerten Gartenanlagen im Europäischen Gartennetzwerk. Eigentümer Tony Cragg, der weltbekannte Künstler mit Sitz in Wuppertal und Rektor der Kunsthochschule in Düsseldorf, nahm vergangene Woche die Auszeichnung entgegen.

Um die ehemalige Fabrikantenvilla ist tatsächlich ein herrlicher Kunstort und Ausflugspunkt mit überregionaler Bedeutung geworden. Der Park geht in den Wald über. Unter den Bäumen finden sich Skulpturen von Turner – Preisträger Tony Cragg und vielen Kollegen, mit denen er regen “Tauschhandel” betreibt. In einer Ausstellungshalle wird ebenfalls Kunst gezeigt. Eine zweite Halle ist in Planung. An Sommerabenden finden im Skulpturenpark außerdem Konzerte, Lesungen und Aufführungen statt. Dank an Tony Cragg und sein Team für diese Bereicherung unserer Kultur-Landschaft.

Foto: ©juergenhardt.de