Sommerfest Städtisches Alten- und Pflegeheim “Haus Lennep“

30. Juni 2017

Jedes Jahr veranstaltet der Förderverein des städtischen Alten- und Pflegeheims „Haus Lennep“ in Remscheid, deren Vorsitzende Thea Jüttner ist, ein tolles Sommerfest mit leckerem Kuchen und einem tollen musikalischen Programm. Es war schön, auch in diesem Jahr gemeinsam mit den vielen Bewohnerinnen und Bewohnern und Vertretern des Remscheider Seniorenbeirats das Sommerfest zu feiern.

Bei diesem Sommerfest habe ich mich besonders mit Frau Botte unterhalten. Frau Botte ist 92 Jahre alt und wohnt im „Haus Lennep“. Sie hat mich dort auch durch das Haus geführt und hat mir gezeigt, wie die Bewohnerinnen und Bewohner untergebracht sind.

Sehr schade fand ich, dass mir Frau Botte erzählt hat, dass sie die Lenneper Altstadt nicht mehr mit ihrem Rollator besuchen kann, weil es für sie schwierig ist, über die Pflastersteine der Altstadt zu gehen. Vielleicht gibt es für die Altstadt ja die Möglichkeit „Trassen“ für Rollatoren, Rollstühle und Kinderwagen zu schaffen, damit auch wirklich jeder die schöne Lenneper Altstadt besuchen kann und nicht in den Pflastersteinen hängen bleibt.

Foto Mit Corinna Hindrichs und Georg Gregull im Haus Lennep ©juergenhardt.de