Sprach-Kitas retten

23. September 2022

am 8. September hatte die CDU/CSU-Fraktion einen Kita-Gipfel veranstaltet, auf dem Expertinnen, Experten, Fachkräfte und Betroffene über Sprach-Kitas und den von der Ampel-Regierung geplanten Stopp der Finanzierung diskutierten.

Die Resonanz auf die Veranstaltung war enorm. Nicht nur waren über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer live dabei bzw. online zugeschaltet. Die Aussagen der Expertinnen und Experten auf dem Podium und die vielen Wortmeldungen in der Diskussion haben vielmehr ein sehr klares Bild der Situation beschrieben: Die Sprach-Kitas haben nur im Rahmen der Fortsetzung des Bundesprogramms eine Zukunft.

Wer keine Zeit hatte, daran teilzunehmen, kann hier die Kernaussagen des Kita-Gipfels nachlesen.

Die Streichung der Bundesmittel ist eine bildungs- und kinderpolitische Katastrophe – für die Kinder, deren Eltern, die Kitas und deren Träger.

Wir als CDU/CSU-Fraktion haben in einem Antrag die Forderung formuliert, die Bundesförderung nicht auslaufen zu lassen, sondern schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

Die Beratung unseres Antrags Qualität in der Kinderbetreuung sicherstellen – Bundesprogramm “Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist” muss fortgesetzt werden im Bundestagsplenum ist während der Kernzeit am Mittwoch, den 21. September 2022 im Plenum debattiert worden. Anschauen können Sie die Debatte noch auf der Mediathek des Deutschen Bundestages