Talentierte Solinger Nachwuchs-Journalistin Lena Tomalik besucht Jugendmedienworkshop des Bundestags

28. April 2016

Unter dem Motto „Eine andere Heimat“ findet auch dieses Jahr der Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages statt. Mit dabei ist Lena Tomalik, 17-jährige Schülerin des Gymnasiums Schwertstraße in Solingen.

Die Teilnehmer des Jugendmedienworkshops diskutieren mit Experten und Parlamentariern im Bundestag über die aktuelle Flüchtlingskrise und sie bekommen einen Einblick in die journalistische Praxis, während sie in Redaktionen hospitieren.

Hardt: „Ich freue mich, dass Lena Tomalik aus Solingen an dem Workshop in Berlin teilnimmt. Frau Tomalik konnte u.a. einen Tag lang beim Deutschlandradio journalistische Erfahrungen sammeln. Heute hat sie an meiner Pressekonferenz im Reichstag teilgenommen und wird sich darüber ein journalistisch unabhängiges Urteil gebildet haben. Ich hoffe, ich konnte ihr interessante Einblicke in meine Arbeit als Abgeordneter und als außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion vermitteln.“