Thea Jüttner vom Freundeskreis Remscheid-Pirna zu Gast in Berlin

28. April 2017

Wie jedes Jahr hat Thea Jüttner auch in 2017 eine interessante politische Bildungsreise nach Berlin organisiert. So besuchte die Gruppe auch den Bundestag und führte dort ein Gespräch mit mir.

In diesem Jahr waren sogar zwei Gäste aus Pirna, der Partnerstadt von Remscheid, dabei: der ehemalige Oberbürgermeister Hans-Peter Bohrig mit seiner Frau Christin begleiteten die Remscheider Gruppe aus alter Verbundenheit. Deshalb hatte ich auch meinen Bundestagskollegen aus der sächsischen Schweiz, Klaus Brähmig, zur Diskussion dazu gebeten. Sprachen wir zu Anfang über Außenpolitik und das Bund-Länder-Kommunen-Zusammenspiel in finanzieller Hinsicht, so kamen am Ende noch einmal Ost-West-Eindrücke zur Sprache.

Mein besonderer Dank gilt Thea Jüttner, die jedes Jahr wieder die große Mühe auf sich nimmt, eine Berlinreise anspruchsvoll zu organisieren und zu begleiten.

Foto: Gemeinsam mit Thea Jüttner, Klaus Brähmig, Hans-Peter Bohrig und Besuchern ©Klaus Brähmig MdB