Traditionelle Barbara-Feier der Landsmannschaft der Oberschlesier

11. Dezember 2015

Die traditionelle Barbara-Feier der Landsmannschaft der Oberschlesier – Kreisgruppe Solingen, fand am Samstag, den 05. Dezember um 19.00 Uhr im Clemenssaal statt. Wie gewohnt wurde diese stimmungsvolle Veranstaltung durch viele Heimatlieder untermalt. Siegfried Gödel begleitete die Feier musikalisch auf dem Saxophon. Frank Feller hielt die Ansprache zum Barbaratag. Die Vorsitzende der OMV, Frau Edith Vieth, wies in ihrer Rede unter anderem darauf hin, dass gerade der Jahrgang der im und nach dem 2. Weltkrieg Heimatvertriebenen die Ängste und Nöte der heutigen Flüchtlinge nachvollziehen und deren Wunsch nach einem Leben in Sicherheit und Freiheit nachempfinden können, ebenso die Deutschen, die vor dem Mauerfall vor Unterdrückung und Willkür in den Westen der Bundesrepublik geflohen sind. Veranstaltungen dieser Art machen einem immer wieder bewusst, dass, egal wie lange jemand an einem anderen Ort lebt, die ursprüngliche Heimat nie vergessen wird.

Foto: © Landsmannschaft der Oberschlesier