Übergabe eines Förderbescheids an die Firma Tigges

17. Februar 2017

Die Firma Tigges GmbH & Co. KG aus Wuppertal hat am vergangenen Freitag, den 10. Februar 2017, einen Förderbescheid durch Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks erhalten. Mit 120.000 € aus dem Umweltinnovationsprogramm fördert das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Umsetzung eines Pilotprojektes der Firma Tigges GmbH & Co. KG.

Das 92 Jahre alte Familienunternehmen an der Kohlfurther Brücke ist einer der weltweit führenden Spezialhersteller von Verbindungselementen. Ich schließe mich Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks an: „Hut ab, Firma Tigges“

Foto: ©Fabian Knott/juergenhardt.de