Übernahme der Schirmherrschaft für die Schule ohne Rassismus in Solingen Höhscheid

28. September 2018

Das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ umfasst mittlerweile 2600 Schulen in ganz Deutschland. Das Konzept sieht vor, dass die Schulen Aktionen gegen Rassismus und für Toleranz entwickeln und mindestens 70% aller Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung gegen Rassismus und für Toleranz einstehen.

Die Gesamtschule Höhscheid in Solingen hat auf Initiative von Frau Nikitin und der Unterstützung durch die Schulleitung den Entschluss gefasst, sich diesem Netzwerk anzuschließen. Nahezu 100% der Schulgemeinde hat die freiwillige Selbstverpflichtung unterschrieben und wird nun in Projekten verstärkt für ein tolerantes Miteinander eintreten.

Gerne bin ich bereit gewesen, die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen und habe am 21. September die Unterschrift hierfür geleistet. In wenigen Wochen wird die Gesamtschule Höhscheid nun die offizielle Anerkennung erhalten. In Zukunft werden die Themen Rassismus und Toleranz fester Bestandteil des Schulalltags sein.

Momentan befindet sich die Gesamtschule Höhscheid an zwei Standorten im Aufbau und am Schulstandort Kanalstraße wird eine neue Mensa errichtet. Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern sowie der Lehrerschaft alles Gute!

Auf dem Foto: Mit den Lehrerinnen Irena Nikitin und Kerstin Lützenkirchen