Unsere Fußballerinnen auf Erfolgsspur in Kanada

12. Juni 2015

In Kanada findet derzeit die FIFA-Fußball-WM statt. Richtig gehört: 24 Frauenmannschaften aus der ganzen Welt kämpfen um den Titel. Doppelweltmeister Deutschland will den dritten Stern. Mein Tipp: Am 5. Juli abends Endspiel gucken…

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Koordinator der Bundesregierung für die Transatlantische Zusammenarbeit war ich in der letzten Woche in Kanada. An meinem Ankunftstag in Ottawa hat mich der DFB und seine Vizepräsidentin, Frau Hannelore Ratzeburg, zum Mittagessen mit Trainerin Silvia Neid und dem ganzen Team eingeladen. Mit dabei auch unser stellvertretender Botschafter Jörn Rosenberg und der Militärattaché. Immerhin sind zwei Spielerinnen auch Soldatinnen der Bundeswehr.

Kanada hat bereits im letzten Jahr an den deutschen Fußballleistungen seine Freude gehabt. Noch im September haben Menschen auf der Straße in Ottawa mir zum WM-Sieg gratuliert – obwohl ich doch wirklich daran keinerlei Anteil hatte. Das Land ist auch politisch ein sehr enger Partner. Die Gespräche mit Regierungsvertretern und Abgeordneten in Ottawa und in Alberta waren entsprechend angenehm und ergiebig.

Foto: ©juergenhardt.de