Wipperkotten lockt viele Besucher

22. Mai 2015

Am wunderschönen Himmelfahrtstag hatte der Wipperkotten zum Frühlingsfest geladen. Auf einer kleinen Radtour entlang der Wupper machte ich hier Station.

Ich kann nur jedem Bürger der Region raten, entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad entlang der Wupper zu wandern. Es gibt bei uns in Nordrhein-Westfalen nur wenige vergleichbar schöne Orte. Stolz präsentieren die Fördervereine, die sich entlang des Flusses für den Erhalt traditioneller Kotten einsetzen, die Früchte ihrer Arbeit. Ohne Herzblut und Ehrenamt wären diese Arbeitsplätze unserer Vorfahren wohl kaum zu erhalten. Ich wünsche mir auch, dass sich die Ausflugsgastronomie nicht nur an Sonnen- und Feiertagen, sondern das ganze Jahr über auf Besucher freuen kann. Meine Familie und ich werden an sonnigen Tagen sicher häufiger hier sein.

Foto: Der Wipperkotten in Solingen ©juergenhardt.de