Zu Amerika in der Bayerischen Landesvertretung

4. April 2017

Die Hanns-Seidel-Stiftung (Politische Stiftung der CSU) hatte den derzeitigen Europachef im Amerikanischen Außenministerium, Conrad Tribble, die Geschäftsführerin der American Chamber of Commerce in Germany e.V., Eveline Metzen und mich zum “Außenpolitischen Quartett” über Amerika in die Bayerische Landesvertretung eingeladen.

Der Fernsehjournalist Werner Sonne hat mit klaren Fragen flott durch die Diskussion geführt, in die dann auch das Publikum einbezogen wurde.

Zwar konnten wir ein wenig mehr Klarheit zu den Fakten der aktuellen Amerikanischen Politik bringen. Die Zukunft konnten jedoch auch wir nicht voraussehen. Wie merkte Werner Sonne zum Schluss treffend an: “Der Amerikanische Präsident stand uns am heutigen Abend leider nicht zur Verfügung!”

Foto: ©Hanns-Seidel-Stiftung/Henning Schacht