Zu Gast bei der Firma Hühoco in Wuppertal

4. August 2017

Am Montag, dem 31. Juli, war ich zu Gast bei der Wuppertaler Hühoco-Gruppe. Die Firma im Wuppertaler Norden ist Marktführer bei Haftmittel-beschichteten Bändern und führend im Bereich des Rollschneidens. Zusammen mit Heinrich Becker, Dr. Ulrich Irle und Dieter L. Schmidt durfte ich das Werk in Wuppertal-Nächstebreck besichtigen, wo auch der überwiegende Teil der Forschung und Entwicklung stattfindet. Die Hühoco-Gruppe ist neben Europa auch in Amerika und Asien mit mehreren Werken vertreten, die Hälfte der 850 Mitarbeiter arbeitet in den deutschen Standorten.

Besonders haben mich die Bemühungen für einen nachhaltigen Betrieb fasziniert. Firmeneigene Entwicklungen haben bereits große ökologische Vorteile erzielt. Drehzahlsteuerungen für Motoren und thermische Nachverbrennungsanlagen konnten den Energieverbrauch einiger Anlagen um über 90 Prozent reduzieren.

Auch deshalb hat die Bundesregierung vor Kurzem den Bau einer neu entwickelten Anlage mit zwei Millionen Euro gefördert. Ich finde es gut, dass wir so innovative Unternehmen im Bergischen Land haben. Vielen Dank für die Einblicke!

Foto: ©juergenhardt.de