Zu Gesprächen in Brüssel

17. Dezember 2015

Montag vor einer Woche legte ich einen „Brüssel-Tag“ ein, um dort mit Kollegen aus dem Europäischen Parlament, Mitgliedern der Europäischen Kommission sowie amerikanischen Regierungsvertretern aktuelle Fragen der EU-Politik zu erörtern. Dabei traf ich unter anderem auch den deutschen EU-Kommissar Günther Oettinger, mit dem ich mich intensiv über die Zukunft der EU in der aktuellen Flüchtlingskrise ausgetauscht habe. Auch haben wir über das Referendum zum Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union gesprochen.

Ein weiterer Schwerpunkt meines Besuchs waren sicherheitspolitische Fragen. Ferner habe ich die Gelegenheit genutzt, mich aus erster Hand zum Stand der transatlantischen Handelsabkommen TTIP und CETA zu informieren.

Foto: ©Auswärtiges Amt