Zusammenfassung 2. Zoom Meeting vor Corona-Strategie

15. Mai 2020

Nach meiner sehr gut nachgefragten Videokonferenz für die Mitglieder der CDU im Städtedreieck habe ich am 8. Mai ein zweites Mal in einen Videokonferenzraum im Internet eingeladen, diesmal für die breite Öffentlichkeit. Wieder ging es um das Corona-Virus, seine Folgen und die Strategie zur Eindämmung. Es ist ja nach wie vor so, dass sich die Lage schnell ändert. Auch deshalb war es mir wichtig, Interessierte aus dem Bergischen auf den neuesten Stand zu bringen. Mindestens ebenso wichtig war mir die anschließende Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Einmal mehr wurde deutlich, dass für viele weiterhin nicht ausreichende Klarheit über die nächsten Wochen und Monate herrscht. Gleichwohl wurde auch breites Verständnis dafür geäußert, dass in einer Pandemie-Situation recht häufig nachgesteuert werden muss. Über die erneute rege Teilnahme habe ich mich gefreut. Über weitere solcher Videokonferenzen halte ich Sie auf meiner Webseite und in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden.